Kosten

Gesetzlich versicherte Klienten

Wir haben eine Kassenzulassung und rechnen mit allen gesetzlichen Krankenversicherungen ab

Beihilfe/Privatversicherte Klienten

In der Regel übernimmt die private Versicherung die Kosten für eine Psychotherapie. In welchem Ausmaß hängt dabei von der jeweiligen Police ab. Sie können sich hierzu von Ihrer Versicherung die notwendigen Informationen zukommen lassen.

Berufsgenossenschaften

Die Therapiekosten werden übernommen, wenn die zu behandelnden Beschwerden in den Zuständigkeitsbereich der Berufsgenossenschaft fallen (beispielsweise bei einer Traumatisierung durch einen Arbeitsunfall). Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Berufsgenossenschaft nach den jeweiligen Bestimmungen.

Selbstzahler

Selbstverständlich können Sie sich auch dafür entscheiden, die Kosten für die Therapie selbst zu zahlen. Eine Berechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).